Jun

18

2012

Boxen: das perfekte Fitnesstraining

Abgelegt in  Training

Als eine der besten Sportarten für ein umfassendes Training, das sowohl Ausdauer aufbaut, als auch Muskelkraft, liegt Boxen auch für Anfänger und Pazifisten heute voll im Trend. Da ist es kaum verwunderlich, dass die Kursangebote für allerlei Boxarten in Fitnessstudios und Sportvereinen nur so aus den Programmheften sprießen. Boxen gilt mittlerweile als Sport für Jung und Alt. Neben dem unumstrittenen Spaßfaktor überzeugt das Boxen nicht nur durch positive Effekte wie Stress- und Aggressionsabbau, sondern auch durch die geringen Kosten für Equipment, welches es anzuschaffen gilt. Ein paar Boxhandschuhe und die übliche Athletengarderobe reichen vollkommen aus um mit dem Fitness-Training zu beginnen. (more…)

Jun

8

2012

Fitnessgeräte: Spaß und Gesunderhaltung

Abgelegt in  Allgemein

Inzwischen gibt es auf dem Markt Trainingsgeräte in den unterschiedlichsten Formen käuflich zu erwerben. Gerade in unserer von Stress und Hektik geplagten Zeit bietet Sport und Bewegung einen Ausgleich, der sich positiv auf Körper, Geist und Seele auswirkt. Die körperliche Leistungsfähigkeit wird verbessert und somit das Abwehrsystem gestärkt. Ein trainierter Körper ist einfach weniger anfällig für Krankheitserreger. Fitnessgeräte eignen sich ebenfalls hervorragend, um Gewicht abzubauen und die Figur zu verbessern. (more…)

Apr

17

2012

Effizient Abnehmen mit Fit-Boxen

Abgelegt in  Allgemein

Bei Fit-Boxen handelt es sich um eine Trainingsmethode, bei der Übungen aus dem Boxen einfließen. Ziel ist es, sowohl bei Leistungssportlern als auch im Freizeitsport die körperliche Fitness zu verbessern. Dabei werden sowohl die Ausdauer als auch verschiedene Muskelpartien gestärkt. Auch zum Abnehmen ist das Fit-Boxen bestens geeignet. (more…)

Mrz

22

2012

Mit dem Ergometer das ideale Aufwärmtraining

Abgelegt in  Training

Nahezu jede Sportart erfordert ein mehr oder weniger langes Aufwärmtraining, um die Sehnen, die Muskulatur und andere Funktionselemente im Bewegungsapparat vor langwierigen Verletzungen zu schützen. Sehr häufig treten zum Beispiel bei Fußballern, Muskelzerrungen und Muskelfaserrisse auf, die in den meisten Fällen auf eine mangelhafte Aufwärmphase zurückzuführen sind. Hohe Temperaturunterschiede zwischen der warmen Luft in der Umkleidekabine und dem viel kühleren Fußballgelände begünstigen derartige Verletzungen ganz enorm. Die Lust, den Ball zu kicken verleitet sehr schnell zu unbedachten Bewegungen, die mit einer gründlichen Aufwärmtraining hingegen nur selten schmerzhafte Folgen haben. (more…)